Schuh-Gutschein

Geschenk-Idee Schuhgutschein

Von Schuhen kann Frau bekanntlich nicht genug bekommen. Mit einem Schuhgutschein für diese Leidenschaft kann man als Geschenkidee zu den unterschiedlichsten Anlässen wohl kaum etwas falsch machen. Früher hätte ich mit einem Schuhgutschein vielleicht noch wenig anfangen können, aber heute wäre es etwas, das mir eine wirklich große Freude bereiten würde.

 


 

Schuhe! Typisch Frau…

 

Wie ich hier schon einmal geschrieben hatte, war ich vor meiner Mutterschaft bzw. noch vor der Schwangerschaft noch ein etwas anderer Typ Frau. Für den typischen Schuh-Tick einer Frau hatte ich damals kaum Verständnis. Ein Schuhgutschein? Ich wusste damals sogar nicht, dass es so etwas gibt. Ich trug zwar gerne (vor allem bequeme!!!) Schuhe, aber es mussten jetzt nicht hundert verschiedene Paare sein.

 

Schuhgutschein-verschenken

 

So langsam bin ich aber auf den Geschmack gekommen, und obwohl ich mich jetzt nicht als besessen oder als Schuh-Fetischistin bezeichnen würde, so interessieren mich schicke Treter inzwischen wesentlich mehr als früher.

 

Oh man, was die Hormone mit Frau machen können, oder ist es doch das Alter?

 

Auf jeden Fall habe ich mich früher desöfteren über die typische Frau aus der Zalando-Werbung mehr als lustig gemacht und heute bin ich schon ein klein wenig selbst so geworden. Ich hoffe nur, dass es nicht noch schlimmer wird :-D.

 

Aber so richtig auf Schuhe Shoppen in der Stadt habe ich nicht sehr viel Lust, da es mit Kind nicht so lustig ist. Ich war ja schon immer eine leidenschaftliche Online-Shopperin, was sich jetzt umso stärker intensiviert hat.

 

Gutscheine – Einfallslos?

 

Gutscheine zu verschenken empfinden viele Personen aus meinem näheren Umkreis als nicht gerade originell und einfallslos. Aber ist das wirklich so? Ich persönlich habe Gutscheine schon immer sehr gerne gemocht. Wenn ich doch weiß, in welchem Laden oder in welchem Shop die beschenkte Person gerne einkauft, so ist es doch eine schöne Idee, von diesem Shop einen Gutschein zu verschenken.

 

Für besonders beautybegeisterte Personen besorge ich gerne mal einen Parfum Gutschein oder einfach einen Gutschein für einen Drogeriemarkt.

 

Für schuhbegeisterte Freunde darf es natürlich gerne auch einmal ein Schuhgutschein sein. Dazu ist es hilfreich zu wissen, wo die beschenkte Person am liebsten ihre Schuhe shoppt. Dann gibt es zum Beispiel im Internet solche praktischen Portale, wo man schöne Gutscheine (zum Teil sogar inklusive schöner Rabatte) kaufen kann, wie zum Beispiel bei schuhgutschein24.de/gutschein/deichmann – ob ich nun einen Gutschein Deichmann oder einen Schuhgutschein für einen anderen Schuhshop suche.

 

Schuhgutschein

 

Bis vor kurzem habe ich solche Gutscheine entweder im Laden oder auf dessen Internetseite selbst gekauft. Da kannte ich allerdings noch nicht die Vorteile solcher Portale, wo es sogar noch tolle Rabatte gibt.

 

Was gilt es beim Verschenken von Gutscheinen zu beachten – ob nun Schuhgutschein oder ein anderer?

 

Worauf ich immer penibel beim Kauf von Gutscheinen achte ist, dass ich mir ganz genau überlege, ob ich der beschenkten Person mit meinem Gutschein wirklich einen Gefallen tue.

 

Ich selbst habe einmal einen Gutschein erhalten, den ich nur in einer ganz bestimmten Filiale einsetzen durfte (auch nicht online). Das Blöde daran war für mich, dass diese Filiale von meinem Wohnort aus recht weit entfernt lag. Vom Wohnort der Person, die mir diesen Gutschein schenkte hingegen, war die Filiale quasi „direkt um die Ecke“. Man sollte also schon über den Tellerrand hinausschauen und daran denken, dass der Beschenkte mit dem Gutschein keine unnötigen Strapazen auferlegt bekommt.

 

Wenn ich einen Gutschein für dm, Rossmann oder Müller verschenke, so schaue ich auch, welcher der Drogeriemärkte denn eher in der Nähe der beschenkten Person liegt, damit er oder sie nicht unnötig weit fahren muss. Natürlich ist es etwas anderes, wenn der oder die Beschenkte einen ganz konkreten Gutschein-Wunsch geäußert hat. Dann kann ich eigentlich wenig falsch machen.

 

Schuh-Gutschein

 


 

Fazit:

 

Gutscheine können eine sehr schöne Geschenkidee sein, wenn sie auf die Bedürfnisse der oder des Beschenkten angepasst sind. Jede schuhbegeisterte Frau dürfte sich wohl über einen Schuhgutschein mehr als nur freuen. Ich finde es schön, dass man heute online so flexibel shopppen und auch entsprechende Gutscheine bestellen kann. So macht sowohl Shoppen als auch Schenken Spaß.

 


 

Wie steht ihr zum Thema Schuhe? Habt ihr schon einmal einen Schuhgutschein geschenkt bekommen oder selber verschenkt?

 

Eure Elena

5 Kommentare zu “Geschenk-Idee Schuhgutschein

    1. Ganz genau, so sehe ich es auch. Einen Gutschein – besonders einen hübsch verpackten – empfinde ich als schöneres Geschenk, als zum Beispiel einfach nur Bargeld zu verschenken.

    1. Ganz genau so sehe ich es auch :-). Ok, wohl kaum jemand wagt es sich tatsächlich jemandem wirklich Schuhe zu schenken 😀
      Das mit den Gutscheinen meinte ich vor allem auch allgemein. Ich mag Gutscheine sehr gerne und da Frau ja bekanntlich auf Schuhe steht, ist ein Schuhgutschein doch mal eine wirklich schöne Geschenkidee 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.