wasserwoche

Meine Wasserwoche – 3 Monate danach

Jetzt sind schon 3 Monate seit meinem kleinen Wasser-Experiment vergangen. Im Juni hatte ich meine Wasserwoche durchgezogen. In dieser Woche verzichtete ich auf jegliches noch so köstliche Getränk und trank nur Wasser – und davon ganz viel.


Auch wenn die Wasserwoche anfangs nicht ganz leicht für mich war und ich meinen heiß geliebten Kaffee sehr vermisste, hatte ich mich nach wenigen Tagen ganz gut daran gewöhnt und hatte kaum noch Verlangen nach Kaffee.

Im Anschluss an diese Woche mit ganz viel Wasser und ohne Kaffee oder jeglicher anderen Getränke fühlte ich mich super! Meine Haut sah toll und frisch aus und ich selber fühlte mich auch fit und glücklich wie lange nicht mehr.

Dennoch freute ich mich sehr, dass die Wasserwoche vorbei war und ich endlich wieder Kaffee trinken durfte. Ich hatte mir aufgrund meiner tollen Erfahrungen vorgenommen, weiterhin sehr viel Wasser und nur sehr wenig Kaffee zu trinken.

Und wie sieht es nun bei mir aus? Inzwischen sind gute 3 Monate seit meinem Experiment vergangen und wie ist es mir ergangen? Ich gestehe: Ich habe versagt und bin kläglich gescheitert. Anfangs – ca. die ersten 2 Wochen nach dem Experiment – klappte es mit meinen Vorsätzen sehr gut. Ich trank sehr wenig Kaffee (nur 1 bis maximal 2 Tassen) am Tag und nahm weiterhin viel Wasser zu mir (mindestens 2 Liter). Doch so langsam schlich sich wieder der typische Trott bei mir ein. Allmählich wurden aus den 1 bis 2 Tassen wieder bis zu 6 Tassen Kaffee am Tag. Und Wasser? Ich vergesse es ständig und trinke einfach viel zu wenig Wasser.

Wisst ihr, was der Grund dieses Artikels ist? Der Grund ist mein aktuelles Befinden. Ich fühle mich nicht so toll – schlapp, ständig müde, antriebslos und irgendwie recht nervös. Ich fühle mich genauso schlecht wie damals, bevor ich die Wasserwoche gestartet hatte.

Das darf so nicht weitergehen! Ab morgen geht es los und ich setze mir wieder feste Regeln! Maximal 2 Tassen Kaffee am Tag und mindestens 2 Liter Wasser am Tag werde ich trinken.


Ich bin schon gespannt, ob ich mich nach einigen Tagen dann wieder fitter und gesünder fühlen werde. Über das Ergebnis werde ich Euch dann wieder berichten.

3 Kommentare zu “Meine Wasserwoche – 3 Monate danach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.