Thermomix inkl. Kochbuch und Chip bei rent-a-thermie mieten.

rent-a-thermie – Den Thermomix kann man jetzt mieten!

Anstatt teuer zu kaufen – Thermomix bei rent-a-thermie ganz flexibel mieten

Heute möchte ich euch meine geniale Neuentdeckung vorstellen. Ihr habt vielleicht schon einmal etwas von der berüchtigten Vorwerk-Multifunktions-Küchenmaschine namens Thermomix gehört? Dann ist euch vielleicht auch bekannt, wie schweineteuer dieses grandiose Gerät ist. Nun habe ich einige begeistere Menschen in meinem Bekanntenkreis, die so angetan von diesem Gerät sind und es bei ihnen wirklich oft zum Einsatz kommt, sodass sich die Investition in dieses Gerät bei diesen Personen wirklich ausgezahlt hat.


Wer ein mit dem Thermomix zubereitetes Gericht probiert hat, kann schnell in Versuchung kommen…

Für mich kam es bislang niemals in Frage, so viel Geld für ein Küchengerät auszugeben, das ich doch eigentlich nicht wirklich brauche. Wieso soll ich knapp tausend Euro für ein Gerät ausgeben, nur um dadurch ab und zu etwas übertrieben Leckeres zu essen?

Und dann aß ich einmal köstliche Mousse au Chokolat, die mein thermomixbegeisterter Arbeitskollege anlässlich seines Geburtstages für uns mitbrachte. Mensch, die war so lecker und zerschmolz zart auf der Zunge – hmmmm. Ich hatte wirklich noch nie so eine köstliche Mousse au Chokolat gegessen.

Vor einiger Zeit aßen wir bei meinen Schwiegereltern köstliche Möhren-Ingwer-Suppe und dazu passende Brötchen – beides im Thermomix zubereitet und unglaublich lecker. Seit diesen wenigen Thermomix-Erfahrungen meines Lebens denke ich in letzter Zeit immer häufiger darüber nach, ob wir uns nicht auch diese unglaublich geniale Küchenmaschine zulegen sollten.

Der Besitz eines Thermomix wird wohl vorerst nur mein schöner Traum bleiben

Ich glaube, dass der Besitz eines eigenen Thermomix für die nächste Zeit aber noch ein Traum bleiben wird, da mir knapp tausend Euro doch viel zu teuer für eine Küchenmaschine sind – selbst wenn es eine besondere Küchenmaschine ist. Und was, wenn meine Begeisterung nicht von langer Dauer ist und ich nach anfänglichen Küchen-Schlachten und Thermomix-Attacken irgendwann gar kein Interesse mehr an diesem Gerät habe? Dann habe ich vielleicht eine krasse Fehlinvestition getätigt und bin einfach so einen Tausender los.

Thermomix inkl. Kochbuch und Chip bei rent-a-thermie mieten.
Thermomix inkl. Kochbuch und Chip bei rent-a-thermie mieten.

Bildquelle: rent-athermie.de

Dank rent-a-thermie muss der Thermomix aber kein Traum mehr bleiben!

Und nun komme ich zu einer meiner genialsten Neuentdeckungen der letzten Wochen: rent-a-thermie

. Bei rent-a-thermie kannst du – wie es der englische Name schon sagt – einen Thermomix mieten. Ganz genau: Du musst keine tausend Euro für dieses Gerät hinblättern, von dem du nicht weißt, ob es dich lange begeistern wird.

Ich habe hier die Möglichkeit, den niegelnagelneuen Thermomix TM5 ganz einfach und unkompliziert zu buchen – und das bei einer flexiblen Laufzeit.

„Thermomix® TM5®
Der Thermomix® TM5® ist simpel aufgebaut. Die Hauptkomponente besteht aus dem Grundgerät und dem Mixtopf. Auf dem Hauptgerät finden Sie das Touch-Control-Panel, mit dem Sie eine Vielfalt an Optionen haben. Des Weiteren finden Sie am Hauptgerät einen Drehknopf mit dem Sie den Thermomix® TM5® steuern können. Der Mixtopf ist mit einem sehr effizienten Schlagmesser ausgestattet. Mit dem Mixtopf können Sie Ihre Zutaten wiegen, zerkleinern, rühren, mixen, kochen und erwärmen.“

Möchte ich den Thermomix einfach nur für einen einzigen Tag ausleihen – sei es für die Geburtstagsfeier oder für ein köstliches Essen zu zweit: So zahle ich dafür nur 15,- Euro! Ab 3 Tagen kostet mich die Thermomix-Miete nur noch 12,- Euro pro Tag. Ab 30 Tagen Miete beträgt der Preis nur noch 8,- Euro pro Tag.

Besonders toll gefällt mir das Konzept von rent-a-thermie, weil das Gerät schon nach 2 Stunden versandfertig ist und absolut keine weiteren Kosten entstehen. Die Buchung kann flexibel erfolgen – ohne Vertragslaufzeit.

Damit ich auch weiß, was ich mit dem Thermomix überhaupt zaubern soll:

Rezepte

„Zu jeder Mietzeit bekommen Sie von uns das Kochbuch

und den Chip gratis mit dazu geliefert. Es fallen keine

Extrakosten an.“


Fazit:

Die Möglichkeit, einen Thermomix TM5 – inklusive Kochbuch und Chip – zu einem für mich erschwinglichen Preis zu mieten finde ich einfach nur grandios. Gerade für eine Person wie mich, die immer mehr mit dem Gedanken spielt, sich eines Tages einen Thermomix anzuschaffen, hilft die flexible Miete dieses Gerätes bei einer Kaufentscheidung.


Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Thermomix gemacht? Habt ihr vielleicht sogar dieses geniale Gerät zu Hause? Was haltet ihr von rent-a-thermie mit dem Angebot der flexiblen Thermomix Miete?

Eure Elena


* Dieser Artikel wurde gesponsert. Dennoch gibt er zu 100 % meine persönliche Meinung wieder!

Ein Kommentar zu “rent-a-thermie – Den Thermomix kann man jetzt mieten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.